Fuji X-M 1 Testfotos mit ISO 1600


Seit einigen Wochen ist Sie auf dem Markt , die neue Fuji X-M 1. Eine kleine Systemkamera aus dem Hause Fuji. Auf technische Daten möchte ich nicht weiter eingehen , die gibt es HIER.

Die Fuji X-M1 hat ein Klappdisplay aber keinen optischen Sucher. Den gibt es bei der Fuji X-E2.

Schärfe , Farbwiedergabe sind sehr gut mit einer hervorragenden Bildqualität insgesamt.

Der Autofocus könnte etwas schneller sein, aber es ist ja keine Kamera für Sportfotografen , die haben dann ganz andere Kamerabodys. Für die "normalen" Fotos ist alles Top. Im High ISO-Bereich sind problemlos ISO 3200 drinn, ohne das das Bildrauschen unangenehm auffällt.

Das Handling muss jeder mal im Fachhandel selber ausprobieren. Tolle Kamera als Einstieg/Aufstieg in die Fotografie , oder Klasse Zweitkamera wenn man nicht immer die schweren Ausrüstungen mitschleppen möchte, aber eine hohe Bildqualität erwartet.

 

Ein paar Testfotos bei stark bewölktem Himmel und alle mit ISO 1600 aufgenommen.

Etwas Tonwertkorrektur - mehr nicht.

 

FUJI X-M1 mit dem FUJINON XF55-200 F3.5-4.8 R LM OIS.

 

Testfotos FUJI X-M 1 - Einfach auf die Fotos klicken