BLOG


Fotomarkt im Umbruch

 

Der weltweite Fotomarkt ist schon seit geraumer Zeit im Umbruch. Die kleinen kompakten Kameras werden durch Handys ersetzt, und auch im großen Markt der Kameras mit Wechselobjektiven tut sich sehr viel. Immer mehr spiegellose Kameras der Marken Fuji und Sony lassen sich hervorragend verkaufen, bieten sie doch schon seit einem gewissen Zeitraum neueste Technik, die den gehobenen Amateur und auch Profi Fotografen bedienen. Nikon und Canon haben seit gut einem Jahr auch in diesem Sektor was zu bieten, Kunden aller Marken bekommen je nach Geschmack und Geldbeutel Top Technik geboten für klasse Aufnahmen, sei es mit APS-Senor oder dem Vollformat-Sensor. Immer mehr Kameras haben keinen klassischen optischen Sucher mehr, sondern bieten die Technik der Zeit den elektronischen Sucher. Wenn man sich erst einmal umgestellt hat nach Jahren des optischen Suchers wird man schnell seine Vorzüge schätzen lernen.

Das arbeiten und fotografieren geht leichter von der der Hand, da man die Einstellungen, wie die Belichtungskorrektur, sofort sieht und man gleich sehen kann wie die Kamera das Bild aufnimmt. Neueste Sensoren sorgen für eine schärfe und Qualität der Fotos, das man sich schon fragt was in den nächsten Jahren noch kommen soll.

Mit 24 Millionen Pixel oder mehr leisten die Kameras von heute schon mehr als man als Amateur-Fotograf und auch für viele Anwendungsgebiete der Profi Fotografie eigentlich benötigt, da doch eher selten Fotoabzüge größer als 30 x 45 cm sind. Bildgrößen von 90 x 120 cm gelingen mit allen Modernen Kameras problemlos. Und Fotoabzüge im Format 10 x 15 cm bis 20 x 30 cm lassen sich visuell ohnehin eigentlich nicht auseinander halten.Das fällt es selbst einem Profi schwer mit dem Auge zu beurteilen ob es ein APS-oder Vollformat-Sensor ist. Viele Cash-Back Aktionen einiger Hersteller sorgen dafür das man das eine oder andere um einiges preiswerter bekommt. Einfach auf die Seiten der bevorzugten Kamera Marken klicken und schauen was aktuell geboten wird.

Neues Fotojahr 2019

Das Jahr 2018 geht zu Ende mit vielen Neuheiten auf dem Kameramarkt. Alle blicken wir nun in das neue Fotojahr 2019 und auf die vielen Kameras die zur Photokina 2018 alle Angekündigt wurden aber noch nicht auf dem Markt sind. Wird es das von vielen erhoffte Jahr des Vollformat Sensor? Wir sind alle gespannt, auf die neuen Modelle von Canon, Nikon, Leica, Panasonic uvm. Preislich entwickelt es sich stark nach oben. Hoffentlich vergessen die Hersteller nicht den Amateurmarkt. Hoffen wir das es im neuen Jahr am gesamten Markt wieder etwas nach oben geht, und die vielen Neuheiten ihre Käufer finden werden. Lassen wir uns alle Überraschen.

ND-Filter - Langzeitfotografie

ND-Filter, Neutraldichtefilter, ND 3,0 , ND 1000 , Langzeitfotoghrafie, Fotokurs, Fotoworkshop, 2017, 2018, Fotokurs Hamburg, Fotokurs Hannover, Fotokurs Bemen, Fotokurs Stuttgart, Fotokurs Frankfurt, Fotokurs Passau, Fotokurs Würzburg, Fotografie
Menschenleer durch die Langzeitfotografie

 

Fotoworkshop Langzeitfotografie. Fotografieren mit ND-Filtern. Diese Filter ermöglichen es am Tage Fotos mit langer und extrem langer Belichtungszeit zu machen. Dadurch lassen sich bekannte Motive völlig neu und eindrucksvoll abbilden. Fotos die man sonst so nicht machen könnte. Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Techniken und Einsatzbeispiele in diesem Fotoworkshop. ND-Filter für die gängigen Filtergewinde werden gestellt und müssen für den Kurs nicht gekauft werden. Reinschnuppern - neue Motivmöglichkeiten entdecken, Spaß haben. Abgerundet wird der Workshop mit einer Bildbesprechung und Tipps zur Bildbearbeitung mit den eigenen Fotos die im Workshop entstanden sind!

Fotoworkshop KLICK HIER

 

ND-Filter, Neutraldichtefilter, ND 3,0 , ND 1000 , Langzeitfotoghrafie, Fotokurs, Fotoworkshop, 2017, 2018, Fotokurs Hamburg, Fotokurs Hannover, Fotokurs Bemen, Fotokurs Stuttgart, Fotokurs Frankfurt, Fotokurs Passau, Fotokurs Würzburg, Fotografie
.....Wasser wie ein Spiegel...
0 Kommentare

Fuji XT-2 - Test - Testfotos

 

Da ist sie nun: der Nachfolger der Fuji XT-1: die Neue Fuji XT-2 mit seinem neuem 24 Millionen X-Trans CMOS III APS-Sensor. Bei kleinen Fototouren in Hamburg, Goslar und Hildesheim habe ich einen ersten Eindruck bekommen. Die Kamera ist etwas größer und liegt auch ohne Handgriff schon besser in der Hand. Die klassischen Einstellräder wurden optimiert und es gibt für die Focuspunkte ( die nun statt 91 Messfelder satte 325 Messfelder hat !!! ), nun einen tollen Joystick, mit dem es sich hervorragend arbeiten lässt. Und auch der Klappmonitor kann nun nach oben und unten geklappt werden, sowie der große OLED-Sucher , der sich automatisch der Umgebungshelligkeit anpasst und heller geworden ist. Für Brillenträger auch sehr optimal!

Und von vielen Berufs-Fotografen und auch Hobby-Fotografen gewünscht der zweite Kartenslot, der nun endlich da ist, wo nun auch eine Sicherung der Fotos parallel auf beiden SD-Karten möglich ist! Das macht die Kamera, neben der 4K Videofunktion die nun auch dabei ist, für viele Hochzeits-und Portraitfotografen interessant, und die Fuji XT-2 und seine hochwertigen Objektive sind eine tolle Alternative zu anderen Herstellern. 

Die Vorteile liegen auf der Hand: hochwertige kleinere Kamera , gepaart mit weniger Gewicht, erstklassigen Fuji-Objektiven und das auch noch zum Teil deutlich Preiswerter als so manche Vollformat Kameraausrüstung. Und die Bildqualität ist visuell bis in den Größen 10 x15 bis locker 50 x 70 für die meisten nicht zu unterscheiden. Und das sind die Größen die wohl 99 % aller Fotofreunde reichen, und auch dem Berufsfotografen im täglichen Geschäft. Bei ganz großen Abzügen bleibt die Vollformat weiter im Vorteil.

Der Batteriegriff ( Extra-Preis ) zur neuen Fuji XT-2 verlängert die Akkulaufzeit, die Serienbild Geschwindigkeit und lässt 4K Video Filme bis zu 30-minütige Video-Aufnahmen in Ultra HD am Stück zu. Und für alle Videofilmer hat der Handgriff zusätzlich noch einen Kopfhörer Anschluss. Also passt ein externes Mikrofon ( an die Kamera ) und ein Kopfhörer ( am Handgriff ) an die Fuji XT-2. 

Die Autofocus Geschwindigkeit hat insgesamt deutlich zugelegt und lässt auch Sport- und Tierfotografen zur Fuji XT-2 greifen. 

Fuji baut damit weiter sein Portfolio an hochwertigen Kameras aus, die nun auch immer mehr Berufsfotografen begeistern. Es fehlen noch ein paar Lichtstarke Teleobjektive für die Sport-und Tierfotografie, aber da bin ich mir sicher das dort noch etwas kommen wird.

Nun wird die XT-2 meine neue erste Wahl als Alternative zu den Vollformat Kameras, und die XT-1 darf nun die Ersatzkamera sein, die schon mache Hochzeitsfotografie begleitet hat.

Weiter so Fuji !

 

Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 4, 1/2778 sec, ISO 200, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 4, 1/2778 sec, ISO 200, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 2,8, 1/2500sec, ISO 200, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 2,8, 1/2500sec, ISO 200, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 6,4, 1/545 sec, ISO 200, Fuji XF 55-200
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 6,4, 1/545 sec, ISO 200, Fuji XF 55-200
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 6,4, 1/750 sec, ISO 200, Fuji XF 55-200
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 6,4, 1/750 sec, ISO 200, Fuji XF 55-200
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 2,8, 1/695 sec, ISO 200, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 2,8, 1/695 sec, ISO 200, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 6,4, 1/320 sec, ISO 400, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 6,4, 1/320 sec, ISO 400, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 4, 1/2000 sec, ISO 200, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 4, 1/2000 sec, ISO 200, Fuji XF 16-55 F 2.8
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 6,4, 1/640 sec, ISO 200, Fuji XF 55-200
Fuji XT-2, Test, Testfotos, Testbilder, Blende 6,4, 1/640 sec, ISO 200, Fuji XF 55-200
0 Kommentare

Fotoreise Kleinwalsertal 2017

Fotokurs Oberstdorf, Fotoreise Oberstdorf, Fototage, Foto Gipfel, Juni 2017, Fotowanderung Oberstdorf, Fototour Oberstdorf, Kleinwalsertal, Baad, Breitachklamm, Bärgunthütte, Alpen. Österreich, Bayern, Trettachtal, Spielmannsau, Berge, 2017, 2018

 

"Kleinwalsertaler Fototage"- März 2017

Fotowanderungen inkl. Nachtfotografie und Lichtmalerei

Lassen Sie sich zu interessanten Plätzen und Locations rund um Mittelberg im schönen Kleinwalsertal führen, wo Sie Ihrer fotografischen Kreativität freien Lauf lassen können, und gehen Sie auf Motivsuche. Erleben Sie Baad und die Bärgunthütte und den schönen Ausblick in die herrliche winterliche Bergwelt, atmen sie die gute Bergluft. Spüren sie die Natur bei jedem Schritt. Haben Sie Spaß bei der weiteren Fotowanderung auf dem Höhenweg bei Mittelberg mit tollem Blick in die Bergwelt und vieles mehr. Tolle Motive fotografisch umsetzen. Fotograf Markus Bock gibt Ihnen Tipps zu Ihrer Digitalkamera und hilft bei den wichtigsten Einstellungen. Jeder Teilnehmer kann individuell seine Fragen zum Thema Digitalkamera und Digitalfotografie stellen. Ein muss für Alpen/Allgäu Fans und solche die es werden wollen! Fotowanderungen / Fototouren rund um Mittelberg im Kleinwalsertal (Österreich), Fotospaß in der kleinen Gruppe unter Fotofreunden. Für alle Altersgruppen und Fotofreunde mit Spaß am fotografieren. Die Nachtfotografie und der Spaß mit der Lichtmalerei stehen auch auf dem Fotoprogramm. Eine kleine Bildbearbeitung und eine Bildbesprechung runden die gemeinsamen Fototage im Kleinwalsertal ab.

Alle Touren sind Tal-und Höhenwegwanderungen. Keine Bergtouren!

Erleben Sie ein paar schöne Fototage mit anderen Fotofreunden in der kleinen Gruppe und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotel Rosenhof Kleinwalsertal - einfach ein Ort an dem man gerne ist und lassen Sie sich auch von den kulinarischen Genüssen verwöhnen.

Termin: 19.03.2017 bis 23.03.2017.

 

Hier gibt es weitere Infos: KLICK HIER

 

0 Kommentare

Panasonic Lumix DMC-G70 Test - Testfotos

Die Panasonic Lumix DMC-G70 ist schon ein paar Wochen auf dem Markt und hat so manchen Fotofreund von sich begeistert. Die neue Panasonic im handlichen Format mit Mirco-Four-Third-Sensor 4:3 ist ein echtes Leichtgewicht, was am Plastikgehäuse liegt, wobei die Kamera einen hochwertigen Eindruck hinterlässt und sehr gut in der Hand liegt.

Das was die Panasonic Lumix DMC-G70 besonders macht ist das sie Filme im 4K Videomodus dreht und so für Videofreunde und Fotofreunde die auch mal ein Video drehen möchten eine tolle Wahl ist wenn es um Video und Fotofunktionen geht auf einem hohen Level. Für Fotografen dürfte die 4K-Serienbild Funktion der Hammer sein. 30 Bilder mit 8 Millionen Megapixel werden in Serie geschossen , aus welcher man sich den passenden Moment, sprich das Foto, aussucht. Somit entgehen kaum noch schnelle Bewegungsabläufe der Kamera während der Aufnahme. Seit Ende November 2015 gibt es die Post-Focus Funktion an der Digitalkamera Panasonic Lumix DMC-G 70. Diese Serienbildaufnahmen mit der 4K-Photo-Funktion schießt mehrere Aufnahmen mit verschiedenen Schärfepunkten und man sucht sich danach das Fotos aus mit der Schärfeebene die man haben möchte. 

Die Panasonic Lumix DMC-G 70 macht scharfe Fotos und sehr scharfe 4K Videos,  und selbst noch bei hohen ISO Zahlen von 1600/3200 ist das Bildrauschen noch auf einem angenehmen visuellen Level, welches im Echtfoto als Papierabzug noch besser ist. 

Ein zweiter Akku für den der viel Filme drehen möchte ist ein Must-Have. Durch die 4K Funktion benötigt die Kamera sehr schnelle Speicherkarten,  die etwas teurer sind als wie man sie nur für Foto haben müsste, damit alle Funktionen einwandfrei laufen und genutzt werden können! Da die 4K Video Funktion viel Speicher benötigt sollte man mindestens 64 oder 128 GB SD-Karten verwenden. Für Videofreunde sei noch gesagt man kann ein externes Mikrofon anschließen aber die Panasonic Lumix DMC-G70 hat keinen Kopfhörerausgang.

Fazit: eine tolle leichte Kamera ( 400g ohne Objektiv ) mit 4K Video , einem sehr schnellem Autofocus und rauscharmer Sensor in seiner Klasse, plus extrem hohe Serienbildgeschwindkeit, sowie ein Schwenkdisplay und einem scharfen Suchen.

 

Panasonic Lumix DMC-G 70 Test, Testfotos, Systemkamera, Digitalkamera, 4K Video, Post Focus
Panasonic Lumix DMC-G 70, 45mm, ISO 250, F3.2, 1/640 sec.
Panasonic Lumix DMC-G 70 Test, Testfotos, Systemkamera, Digitalkamera, 4K Video, Post Focus
Panasonic Lumix DMC-G 70, 45mm, ISO 250, F2,8, 1/500 sec., -0,7
Panasonic Lumix DMC-G 70 Test, Testfotos, Systemkamera, Digitalkamera, 4K Video, Post Focus
Panasonic Lumix DMC-G 70, 45mm, ISO 400, F3.2, 1/400 sec., -1,0
Panasonic Lumix DMC-G 70 Test, Testfotos, Systemkamera, Digitalkamera, 4K Video, Post Focus
Panasonic Lumix DMC-G 70, 45mm, ISO 100, F2,0, 1/100 sec., -1,7
Panasonic Lumix DMC-G 70 Test, Testfotos, Systemkamera, Digitalkamera, 4K Video, Post Focus
Panasonic Lumix DMC-G 70, 45mm, ISO 200, F2,8, 1/400 sec.
0 Kommentare

Herbstzeit ist Fotozeit

Fotokurs, Fotowanderung, Fototour,Harz, Oberstdorf, Kleinwalsertal, Goslar, Bad Harzburg, Wernigerode, Ilsenburg, Digitalkamera, Herbst, Motive, Farben, 2016, 2017

Jetzt zur Herbstzeit lohnt es sich mal wieder die Kamera zur Hand zu nehmen und einfach mal durch den Park und durch die Wälder zu streifen um den Herbst mit all seinen Farben und Stimmungen und seinem Licht mit der Digitalkamera festzuhalten. Beste Fotozeit bei buntem Herbstlaub. Auch der Nebel in den Wäldern und auf den Feldern locken mit Fotomotiven die man sonst nicht alle Tage hat. Bei einer kleinen Wanderung durch den Wald lässt sich so manches entdecken. Oder an den Küsten von Nord-und Ostsee. Ein Stativ sollte dabei sein, da die Belichtungszeiten schnell lang werden, und so für verwacklungsfreie scharfe Fotos sorgt. Ein Polfilter sorgt für kräftige Farben und macht so manchen Wasserlauf wieder transparenter. Ich biete im Harz und rund um Oberstdorf Fotowanderungen an ( ganzjährig ) . Die eigene Digitalkamera entdecken und bei einer kleinen Wanderung die vielen schönen Motive festhalten. Also raus in die Natur. Alleine oder bei einem Fotokurs / Fototour. 

0 Kommentare

Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR - Test - Testfotos

Das neue Teleobjektiv Nikon AF-S Nikkor 200-500 mm 1:5,6E ED VR ist seit wenigen Tagen auf dem deutschen Fotomarkt erhältlich. Die konstante Blende von 5,6 sorgt bei allen Brennweiten für einen guten Anfangswert. Für viele Nikon-Freunde die auf ein Teleobjektiv mit bis zu 500 mm Brennweite gewartet haben, bestimmt ein muß haben Objektiv. Es rundet die Palette bei den Nikon Objektiven perfekt ab. Das Gewicht ist noch im erträglichen Bereich, und man kann auch Freihandaufnahmen wunderbar hinbekommenm ohne das ein Stativ verwendet werden muss. Mit ISO Zahlen von 400 ISO bis 1600 ISO gelingen so scharfe Fotos aus der Hand, und man bekommt Verschlußzeiten die man aus der Hand halten kann. Der Bildstabilisator erlaubt Fotos mit bis zu 4,5 LW längeren Belichtungszeiten. Das Objektiv liefert schon bei offener Blende 5,6 scharfe Fotos ab, leicht abgeblendet auf 8 oder 9 knackt die Schärfe noch viel mehr. Tolle scharfe Fotos und das noch aus der Hand. Was will man mehr! Hier ein paar Testfotos bei einer ersten Tour durch den Hamburger Hafen. Alle Fotos wurden mit einer Nikon D750 aufgenommen.

Link zur Nikon HP

Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR Testfotos
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR, 500mm, ISO 800, Blende 8, 1/500 sec. , +1,0,
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR Testfotos
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR, 450 mm, ISO 640, Blende 5,6, 1/1250 sec., +0,3
450 mm, ISO 800, Blende 5,6, 1/1250 sec., +0,3,  Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR, 500 mm, ISO 640, Blende 8 , 1/1000 sec., +0,7
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR Test
500 mm, ISO 400, Blende 8, 1/500 sec., +0,7, Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR
200 mm, ISO 1000, Blende 8, 1/640 sec, -0,3,  Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR
200 mm, ISO 1000, Blende 8, 1/640 sec, -0,3, Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR, 500 mm, ISO 640, Blende 5,6, 1/2500 sec., +0,3
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR, 500 mm, ISO 640, Blende 5,6, 1/2500 sec., +0,3
  Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR, 200 mm, ISO 400, Blende 8, 1/800 sec., +0,7
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR, 200 mm, ISO 400, Blende 8, 1/800 sec., +0,7
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR, 350 mm, ISO 800, Blende 8, 1/640 sec., +1,3
Nikon AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR, 350 mm, ISO 800, Blende 8, 1/640 sec., +1,3
0 Kommentare

Fotosommer 2015

Fotokurs Hamburg, Fotokurs München, Fotokurs Hannover, Fotokurs Stuttgart, Fotokurs Berlin, Fotokurs Bremen, Fotokurs Lübeck

Der Fotosommer 2015 kann kommen. Mit der Digitalkamera neues entdecken und die Momente festhalten. Sei es die Städtefotografie und Reisefotografie wo ein schönes Weitwinkelobjektiv von 10-24 mm tolle Perspektiven zaubert, oder ein Makroobjektiv um die kleinen Dinge der Pflanzenwelt sichtbar zumachen. Oder wie wäre es auf Fotosafari mit der Tierfotografie durch den Zoo, den Tierpark oder einfach in der Natur - mit dem Teleobjektiv von 300-600mm sind viele Dinge sehr nah und schön groß abzulichten. Dazu kann man in vielen Städten zu verschiedenen Themen den persönlichen Fotokurs buchen. Sei es der Fotokurs Hamburg, Fotokurs Hannover, Fotokurs Stuttgart, Fotokurs Frankfurt/Main, Fotokurs München, Fotokurs Berlin, Fotokurs Bremen, Fotokurs Kiel und viele weitere Städte in ganz Deutschland. Kreativ werden mit der eigenen Kamera.

www.fotokurse-digitalfotografie.de

0 Kommentare

Fuji XF 50-140 mm 2.8 / Test

Nun hat auch Fuji ein lichtstarkes Teleobjktiv für seine X-Reihe auf dem Markt gebracht.

Das wetterfeste Teleobjektiv mit einer Blende 2.8 lässt so manches Herz mit einer Fuji Digitalkamera höher schlagen. Sehr gute Verarbeitung , tolles Handling, weniger Gewicht als seine Vollformat Kollegen anderer Hersteller.

Das Fuji XF 50-140 mm 2.8. ist die ideale Ergänzung zur Fujifilm X-T1 , und spielt seine Vorzüge bei sehr hoher Abbildungsleistung voll aus .

Es gelingen schon mit der Blende 2.8. scharfe , brilliante Fotos, welches durch leichtes Abblenden auf knackscharfe Fotos noch gesteigert werden kann.

Selbst bei sehr wenig Licht lässt sich mit dem hervorragenden Bildstabilisator noch aus der Hand ein Fotos schießen bei einer 1/15 sec. !!

In Verbindung mit den sehr guten ISO-Werten der Fujikameras ( 1600 bis 4000 ISO ) gelingen auch klasse Bilder noch aus der Hand bei wenig Licht. Der Autofocus arbeitet sehr gut.

Kürzeste Einstellentfernung ist 1m.

Das Objektiv ist selbst bei Blende 2.8. schon ein Traum mit einer Top Schärfe. Ein klarer Kauftipp der auch bei dem Preis von ca. 1499.- € gerechtfertigt ist.

Das Objektiv macht einfach sehr viel Spaß!


Einfach auf die Fotos klicken

Fujinon XF 50-140 mm 2.8 , Test , Testfotos , Fuji , Teleobjektiv , Bildstabilisator , 2015 , Fujifilm
Brennweite 124 mm , Blende 2.8 , ISO 100
Fujinon XF 50-140 mm 2.8 , Test , Testfotos , Fuji , Teleobjektiv , Bildstabilisator , 2015 , Fujifilm
Brennweite 140 mm , Blende 2.8 , ISO 100
Fujinon XF 50-140 mm 2.8 , Test , Testfotos , Fuji , Teleobjektiv , Bildstabilisator , 2015 , Fujifilm
Brennweite 124 mm , Blende 2.8 , ISO 1600
Fujinon XF 50-140 mm 2.8 , Test , Testfotos , Fuji , Teleobjektiv , Bildstabilisator , 2015 , Fujifilm
Brennweite 77 mm , Blende 2.8 , ISO 1600
Brennweite 91 mm , Blende 2.8  , ISO 1600 bei einer 1/15 sec.
Brennweite 91 mm , Blende 2.8 , ISO 1600 bei einer 1/15 sec.
Fujinon XF 50-140 mm 2.8 , Test , Testfotos , Fuji , Teleobjektiv , Bildstabilisator , 2015 , Fujifilm
Brennweite 140 mm , Blende 2.8 , ISO 100
0 Kommentare

Winter im Süden

Im Norden Deutschlands herrscht schon Frühlingsstimmung , aber der Süden ist noch fest in der Hand des Winters. Eis , Kälte und Schnee sind noch vorhanden.  Hier eine Aufnahme (15.2.2015) aus der Nähe von Metten (Niederbayern) mit Blick auf die Donau.

Frühlingserwachen 2015


Die ersten Frühlingsblumen lassen sich in sonnigen Lagen langsam blicken . Ein Hauch von Frühling liegt in der Luft, auch wenn die Temperaturen noch etwas kühl sind. Aber in der Sonne lässt es sehr gut aushalten, und man kann bei einem Spaziergang so manches erstes Frühlingsbild machen, wie hier in Norddeutschland in Hildesheim am 13.2.2015.


Die Aufnahmen entstanden mit einer Fujifilm X-T1

und dem Fujinon XF55-200mm F3.5-4.8 R LM OS .

Fujifilm X30 Testfotos

Testfotos  mit der neuen Fujifilm X30 . Die kleine leistungstarke Kompaktkamera mit sehr guter Bildqualität und Klappmonitor. Retro-Design mit moderner Technik. Für Fotoabzüge in den Formaten 10x15 cm , 13x18 cm und 20x30 eine sehr gute Qualität. Sind eh die gängigen Abzüge für Fotos zu 99 % bei den meisten.  Und 30x45 cm ist auch noch sehr gut möglich. Kleine Ausschnittevergößerungen sind auch möglich. Für den kleinen Sensor eine sehr gute Leistung ! Wer eine kleinere Kamera ( ideale 2.Kamera ) im Retro-Look sucht die auch ein wenig Gewicht hat und sich sehr wertig anfühlt und sehr gut verarbeitet ist, hat einen idealen Begleiter für alle Tage.

 

Link zur Fuji Seite : HIER

 

Einfach auf die Fotos klicken :

0 Kommentare

Tierfotografie

Tierfotografie mit der Digitalkamera , im Zoo , Tierpark , Wildpark .

Tierfotografie , sei es in freier Wildbahn , im Zoo  oder im Tier-und Wildpark , hat seinen ganz eigenen Reiz . Mit Ruhe und Geduld und auch Schnelligkeit entstehen recht schöne Tieraufnahmen. Wildparks eignen sich besonders gut dafür , da Tiere in einen natürlichen Umgebung fotografiert werden können, in der Regel ohne einen störenden Zaun oder ähnliches.

Mit Teleobjektiven ab 200 mm - 600 mm Brennweite lassen sich gute bis sehr gute Aufnahmen machen.

Fotoworkshops im Einzelcoaching zum Thema Tierfotografie gibt es HIER.

 

0 Kommentare

Fotokurs / Fotoworkshop Nachtfotografie

Fotokurs , Fotoworkshop , Nachtfotografie Berlin , Langzeitbelichtung
Fotokurs , Fotoworkshop Nachtfotografie , Langzeitbelichtung
Fotokurs , Fotoworkshop , Nachtfotografie Hamburg , Langzeitbelichtung
Fotokurs , Fotoworkshop , Nachtfotografie Frankfurt am Main , Langzeitbelichtung
Fotokurs , Fotoworkshop , Nachtfotografie Hannover , Langzeitbelichtung

Die Stadt mit all seinen Lichtern und neue Motive entdecken mit dem Fotokurs Nachtfotografie und Langzeitbelichtung. Fotospaß in der kleinen Gruppe. Grundlagen Fotoworkshop für Fotos bei Nacht , Lichtmalerei und kl. Tipps zur Bildbearbeitung.

Als Einzelcoaching auf Anfrage erhältlich !

0 Kommentare

Mit dem Makro-Objektiv neues entdecken

Mit einem Makroobjektiv kann man viel neues entdecken. Man kann sehr nah an die Motive herrangehen und sich so die Welt der "kleinen Dinge" erschließen und vieles mit anderen Augen sehen. Zu jeder Jahreszeit ! Kleine Details die man so mit dem bloßem Auge kaum erfasst , werden in der Makrofotografie sichtbar.  Makro-Fotokurs INFO HIER.

Kein Makroobjektiv zur Hand oder Kamera - kein Problem , es gibt beides als Leihgerät !

Kaum beachtet...

...im Detail eine "andere Welt"!

...zum Vergrößern anklicken bitte !


0 Kommentare

Blaue Donau und Inn

Fotokurs , Passau , Bayern , Donau , Inn , Frühling , Sonne , Deutschland , Fotoreise , Reise , Stadtansichten , Travel , Fototour , Fotoworkshop

Mit "Frühlingswetter" begann der Februar 2014 in der Drei-Füsse-Stadt Passau (Bayern) . Die Donau machte ihrem Namen alle Ehre , und auch der Inn kann sich beim zusammenfluss von Donau , Ilz und Inn sehen lassen. Bei einem Spaziergang konnte man die Sonne genießen und den Schnee des letzten Wochenendes wieder vergessen.

0 Kommentare

Fuji X-E2 , Zeiss Tourit 1.8/32 mm

Testfotos Fuji X-E2 mit Zeiss Tourit 1.8/ 32 mm

Fotos JPEG , unbearbeitet , 100 ISO , Blende 1.8

 

Link zur Webseite Fuji X-E 2 HIER

 

Link zur Webseite Zeiss HIER

 

Einfach auf die Fotos klicken:

0 Kommentare