Fotomarkt im Umbruch

 

Der weltweite Fotomarkt ist schon seit geraumer Zeit im Umbruch. Die kleinen kompakten Kameras werden durch Handys ersetzt, und auch im großen Markt der Kameras mit Wechselobjektiven tut sich sehr viel. Immer mehr spiegellose Kameras der Marken Fuji und Sony lassen sich hervorragend verkaufen, bieten sie doch schon seit einem gewissen Zeitraum neueste Technik, die den gehobenen Amateur und auch Profi Fotografen bedienen. Nikon und Canon haben seit gut einem Jahr auch in diesem Sektor was zu bieten, Kunden aller Marken bekommen je nach Geschmack und Geldbeutel Top Technik geboten für klasse Aufnahmen, sei es mit APS-Senor oder dem Vollformat-Sensor. Immer mehr Kameras haben keinen klassischen optischen Sucher mehr, sondern bieten die Technik der Zeit den elektronischen Sucher. Wenn man sich erst einmal umgestellt hat nach Jahren des optischen Suchers wird man schnell seine Vorzüge schätzen lernen.

Das arbeiten und fotografieren geht leichter von der der Hand, da man die Einstellungen, wie die Belichtungskorrektur, sofort sieht und man gleich sehen kann wie die Kamera das Bild aufnimmt. Neueste Sensoren sorgen für eine schärfe und Qualität der Fotos, das man sich schon fragt was in den nächsten Jahren noch kommen soll.

Mit 24 Millionen Pixel oder mehr leisten die Kameras von heute schon mehr als man als Amateur-Fotograf und auch für viele Anwendungsgebiete der Profi Fotografie eigentlich benötigt, da doch eher selten Fotoabzüge größer als 30 x 45 cm sind. Bildgrößen von 90 x 120 cm gelingen mit allen Modernen Kameras problemlos. Und Fotoabzüge im Format 10 x 15 cm bis 20 x 30 cm lassen sich visuell ohnehin eigentlich nicht auseinander halten.Das fällt es selbst einem Profi schwer mit dem Auge zu beurteilen ob es ein APS-oder Vollformat-Sensor ist. Viele Cash-Back Aktionen einiger Hersteller sorgen dafür das man das eine oder andere um einiges preiswerter bekommt. Einfach auf die Seiten der bevorzugten Kamera Marken klicken und schauen was aktuell geboten wird.

Dein Kursleiter

Fotograf Markus Bock